„aus Leidenschaft zum Wein“ – kompromisslos – authentisch – originell |

ER maturierte im Juni 2012 an der HAK Neusiedl,
ER übernahm 2015 den elterlichen Weinbaubetrieb in Illmitz und
ER wurde zum beliebtesten Jungwinzer des Burgenlandes gekürt.

Das Kulinarikmagazin Falstaff rief auf, für die „jungen Sterne“ am heimischen Winzerhimmel abzustimmen. So stand es in der BVZ Ende April dieses Jahres.

Die 3 AK besuchte den Absolventen der Akademie der Wirtschaft in seinem Betrieb, interviewte ihn und durfte bei einer Betriebsbesichtigung dabei sein. Ein lebendiges Gespräch mit einem engagierten Nachwuchswinzer, zielstrebig und experimentierfreudig, so beschreiben ihn unsere Schülerinnen und Schüler. Im Interview überzeugte er die Gruppe von seiner Weinphilosophie, von seinen Zielen und von seiner kompromisslosen Arbeit im Weingarten. Er „begleitet“ ein ganzes Jahr hindurch seine Weinstöcke, um im Herbst gute Traubenqualität einzufahren und bereitet nach der Weinernte die Anlagen wieder für das nächste Jahr vor – ein ewiger Kreislauf mit der Natur.

Durch seine kaufmännische Ausbildung an der HAK bekam er einen wirtschaftlichen Zugang, einen fundierten Blick auf Wirtschaft und Marketing, bestätigt Alexander Egermann. Viele positive Erfahrungen und Erlebnisse aus der HAK-Schullaufbahn begleiten ihn und er ist überzeugt, dass die Ausbildung an der HAK eine umfassende Allgemeinbildung und spezifische Wirtschaftsausbildung für Beruf und Studium sei.

VIELEN DANK für den herzlichen Empfang und VIELEN DANK für das Weingeschenk. Wir wünschen unserem Absolventen viel Freude bei der Arbeit im Weingarten und im Weinkeller.

Film „Portrait eines Absolventen“ – (noch in Arbeit)

www.alexander-egermann.at

Zurück zu den News