Heute, am Donnerstag, 13. Okt. 2022, starteten wir mit dem TAG der OFFENEN TÜR für die Mittelschulen in Neusiedl am See. Die Schülerinnen und Schüler wurden von den AKWI-Guides in die einzelnen Stationen begleitet.

Die Schulpräsentation hat bei den jungen Gästen durchaus Eindruck hinterlassen:

„Es war sehr interessant und abwechslungsreich. Die Sprachenstation mit den Fragen zu den Ländern fand ich am besten. Spanien ist mein Favoritenland. Die Guides waren außerdem sehr freundlich und haben die Gegenstände und den Ablauf gut erklärt; besonders Mia und Daniela.“ (Michaela, 13 Jahre, aus der Sportmittelschule Neusiedl am See)

„Es war sehr spannend, die neuen Fächer kennenzulernen, vor allem Office-Management und Angewandte Informatik. Die Schüleraussagen (in den Filmsequenzen) bei der Präsentation waren lustig. Mein Betreuer war kommunikativ und freundlich.“ (Mia, 14 Jahre, aus der SMS Neusiedl)

„Mir hat es richtig gut gefallen, die Guides haben alles wirklich sehr gut erklärt. Die Übungsfirma war klasse. Die verschiedenen Arten von Quizspielen bei den Sprachen waren interessant und etwas Neues für mich.“ (Krystof, 13 Jahre, aus der SMS Neusiedl)

„Sehr nette, gute Guides – man fühlt sich sehr wohl. Die Lehrer sind auch sehr sympathisch.“ (Simon, 13 Jahre, aus der SMS Neusiedl)

„Ich hab mir das Gebäude größer vorgestellt. Es war alles cool. Mir gefällt, dass man keine Hausschuhe tragen muss.“ (Manuel, 13 Jahre, aus der SMS Neusiedl)

„Beim Wirtschaftsplanspiel haben wir den Schulrekord erreicht, durch Simulation konnten wir die Nachfrage gut einschätzen.“ (Sebastian und Cuma, 13 Jahre aus der privaten Neuen Mittelschule Neusiedl)

„Die Station Businessplan war sehr interessant, mit Hilfe von Legobausteinen wurden uns die Rechtsformen eines Unternehmens erläutert und welche Schritte ein Jungunternehmer zur Umsetzung der Geschäftsidee plant.“ (Anna, 13 Jahre private NMS Neusiedl)

Zurück zu den News