Im Lockdown Neues ausprobieren – Kochen –

Ganz schön nachhaltig wirkt sich der Lockdown auf die Schülerinnen und Schüler der 2 BK aus. Im Rahmen des Naturwissenschaftsunterrichtes legte man „online“ Wert auf die Gesundheit. So wurde intensiv über gesundes Essen, Speisenauswahl und –zubereitung diskutiert. Praktischer Unterricht fand in den eigenen Küchen der angehenden Köche statt. Die Jugendlichen entdeckten, wie entschleunigend die Zubereitung eines Risottos sein kann und wie köstlich ein Bratapfel mit Nussfülle schmeckt. „Denn wer kocht, kümmert sich um sich selbst“, so die Meinung einer Schülerin, die sich vornimmt, öfter ihre Familie kulinarisch zu verwöhnen.

So wurde unter anderem Ayuvedisches Curry mit Zimtreis, Linsenbolognese mit Zuchininudeln oder Couscoussalat gekocht. Als Nachspeise gab es Bratapfel oder Schokoladeneis aus Bananen, Mandelmus und Kakao. – die „Online“-Verkostung war amüsant. Danke an Prof. Julia Karger für die tollen Kochtipps.

Zurück zu den News