DER WETTBEWERB. Die Besonderheit des digi.check hak besteht darin, dass dieser eine Lernstandserhebung zur Messung digitaler Kompetenzen an den kaufmännischen Schulen Österreichs und zugleich ein Wettbewerb ist.

Unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge stellten sich dieser Herausforderung und nutzten die Möglichkeit, ihre digitalen Kompetenzen in den Unterrichtsgegenständen „Wirtschaftsinformatik“ sowie „Office Management und angewandte Informatik“ unter Beweis zu stellen.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben bestanden; Tamás Tòfalvi, Lisa Dragschitz, Lucas Lange und Bernd Zöcklein erreichten beim digi.check mehr als 80 %.

Wir gratulieren dem digi.check-SCHULSIEGER Julian Grois mit seiner Leistung von 87 %. – Digi.check: WISSEN und KÖNNEN zeigen!

Zurück zu den News