Im Rahmen des Projekts #mitreden Jugend im Landtag wurde Emilia Koller aus der 4BK stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Akademie der Wirtschaft die Auszeichnung „Demokratiebotschafterin“ verliehen.

Der Festakt fand im Burgenländischen Landtag unter der Leitung der Landtagspräsidentin Verena Dunst statt. Wir gratulieren recht herzlich!

Die Schülerinnen und Schüler der 4BK besuchten im Vorjahr den Burgenländischen Landtag und diskutierten Vorort mit Landesrätin Astrid Eisenkopf und vier weiteren Landtagsabgeordneten politisch relevante Themen. Mit diesem Projekt soll zum einen das Demokratiebewusstsein von jungen Menschen gestärkt werden und zum anderen sollen sie im Sinne einer lebendigen Demokratie zum „Mitreden“ ermutigt werden.

Zurück zu den News