Unsere Maturaklassen sind eben von den Sprachreisen zurückgekommen. Die spanischsprechenden SchülerInnen aus den drei fünften Klassen haben in Begleitung von Frau Prof. Guggemos und Frau Prof. Klinger von 13. bis 20. September 2022 eindrucksvolle Tage in Andalusien verbracht. Durch die Unterbringung bei den Gastfamilien in Málaga (El Palo) wird der spanische Alltag direkt erlebt. Die Sprachkurse am Vormittag festigen bereits Gelerntes und ermuntern die SchülerInnen zur Kommunikation.

Wir haben Málaga, eine der ältesten Städte Europas, mit seinem reichen kulturellen Erbe erkundet, ebenso wie Sevilla, Ronda, Puerto Banús und Marbella.

Aktivitäten, wie gemeinsam Paella zubereiten, Interviews mit spanischen Passanten durchführen, Salsa tanzen, das typische spanische Frühstück mit chocolate und churros genießen und vieles mehr werden uns lange in Erinnerung bleiben.

Hasta luego, Andalucía

Zurück zu den News