Medea & Rathauskeller

Das rege Interesse an Literatur, Kunst und Kultur führte die Schülerinnen und Schüler der 5AK am 4. Feber 2019 ins Burgtheater sowie in den Wiener Rathauskeller.

Vor der Vorstellung stärkten wir uns im Rathauskeller, in einem prunkvollen Saal war für uns eine wunderschön gedeckte Tafel vorbereitet. Ob Zwiebelrostbraten, Tafelspitz, Backhenderl, Paprika-Lauchstrudel oder vegane Gerichte – wir waren begeistert von den fürs Auge schön angerichteten und köstlichen Speisen.

Gesättigt und gestärkt begaben wir uns anschließend ins gegenüberliegende Burgtheater, um die Neuinszenierung des Klassikers „Medea“ zu sehen. Die antike Tragödie wurde von Simon Stone adaptiert und neu interpretiert.

Wir verbrachten einen gelungenen Abend, den wir alle genossen haben und in guter Erinnerung behalten werden.

(verfasst von Mark Pamer, 5AK)

Zurück zu den News
2019-02-21T13:08:46+00:00