Information betreffend Schule im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Stand 16. März 2020)

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit der Eindämmung des Coronavirus hat die Bundesregierung die Schulschließung ab Montag, den 16. März 2020 bis einschließlich 14. April 2020 angeordnet.

Die Kommunikation bzw. der Unterricht findet auf den zur Verfügung stehenden Plattformen z. B. lms.at, Office 365, WebUntis und E-Mail statt. Der klassische Schulunterricht wird somit in das WWW verlegt. Bitte beachtet, dass es zu Spitzenzeiten bei den einzelnen Lernplattformen zu kurzen Überlastungen kommen kann.

Bitte schaut euch täglich eure E-Mails an – sowohl eure Schul-E-Mail-Adresse (vorname.nachname@akwi.at) als auch eure bei LMS hinterlegte Mail-Adresse (kann natürlich die gleiche Adresse sein).

Alle Lehrerinnen und Lehrer sind über die von ihnen genannten Lernplattformen sowie über die jeweilige Lehrer-Mail-Adresse (vorname.nachname@akwi.at) erreichbar.

Wir bitten euch, liebe Schülerinnen und Schüler, diese Lernprozesse zu nutzen und mit den entsprechenden Arbeitsmaterialen, die eure Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung gestellt haben, zu arbeiten. Fragen, Erläuterungen und Ergänzungen zu den einzelnen Unterrichtsgegenständen sollen ausschließlich über die oben genannten Kommunikationskanäle erfolgen. Gemeinsam werden wir auch diese besondere Herausforderung in den Schulklassen meistern.

Alle Schularbeiten und Tests werden verschoben. Die Erfüllung eurer Übungs- und Wiederholungsaufgaben ist verbindlich von euch zu erledigen und zählt natürlich zur Mitarbeit. Auch das Vorbereiten neuer Inhalte ist eigenverantwortlich durchzuführen, wenn ihr dazu Arbeitsaufträge erhalten habt. Dieser neue Lehrstoff wird jedoch im Unterricht dann nochmals behandelt.

Für Fragen sind wir unter bhakbhas.neusiedl@bildung-bgld.gv.at bzw. office@akwi.at erreichbar.
Auch auf der Ministeriumwebsite findet ihr alle aktuellen Informationen unter https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html.

Bei weiteren Änderungen und Vorkehrungen werden wir euch bzw. eure Eltern über E-Mail informieren. Wir werden ganz speziell unsere Maturantinnen und Maturanten am aktuellen Stand halten.

Ich bitte euch in Ruhe und Geduld, mit Besonnenheit und Konsequenz, die Anordnungen und Empfehlungen einzuhalten und das soziale Leben auf ein Minimum zu reduzieren. Nur so und mit Hilfe aller kann die Verbreitung des Virus eingedämmt und das Gesundheitssystem vor einer Überlastung bewahrt bleiben. Helfen wir alle in diesen herausfordernden Zeiten zusammen!

Zusammenhalt mit Abstand – Bleibt gesund! Denkt positiv!

Mit lieben Grüßen

Direktorin Beata Sämann-Takacs

Zurück zu den News