Der Start in ein erfolgreiches Abschlussjahr der 5. Klassen ist erfolgt!

Am 16. Sep. 2019 fand die vorgezogene Reife- und Diplomprüfung im Fach „Recht“ statt. Diese Option besteht dann, wenn ein Unterrichtsgegenstand nicht mehr im 5. Jahrgang unterrichtet und dies schulintern verordnet wird.

13 Schülerinnen und Schüler nahmen diese Möglichkeit wahr, bereits am Anfang des Maturajahres einen Teilbereich der mündlichen Prüfung zu absolvieren.

Im Beisein der Kommission setzten sich die Kandidatinnen und Kandidaten mit den Aufgabestellungen zu Themen wie Vertragsrecht, Schadensersatz, Arbeitsrecht und Europäische Union auseinander. Dabei ergaben sich interessante Prüfungsgespräche mit hohem Praxis- und Aktualitätsbezug, die alle zu einem erfolgreichen Ergebnis führten.

Allen Kandidatinnen und Kandidaten gratulieren wir herzlich. Viel Energie für die nächsten Monate!

(zusammengestellt von Prof. Mag. Barbara Huber)

Zurück zu den News
2019-09-18T10:29:56+00:00