Wirtschaft in der Schule

Die Obfrau der Wirtschaftskammer Burgenland, Sigrid Knotek-Landauer, referierte am Donnerstag, 4. April 2019, über Unternehmertum, Lehre und Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Sie berichtete  über ihren persönlichen Werdegang und ihre Erfahrungen im stationären Handel. Sehr interessiert zeigte sie sich auch an den Plänen der Schülerinnen und Schüler der 2. Handelsschulklassen und gab wertvolle Tipps und Anregungen für die berufliche Zukunft. Sie verdeutlichte auch die Wichtigkeit einer soliden wirtschaftlichen Ausbildung mit Fremdsprachenkenntnissen, um sowohl als Unternehmerin/Unternehmer als auch als Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer erfolgreich zu sein. Zwei kurzweilige Stunden, in denen Wirtschaft in der Praxis gezeigt wurde, und dass unsere Schule künftigen Unternehmerinnen und Unternehmern eine solide Ausbildung bietet.

(zusammengestellt von Mag. Ingrid Wojnesich)

Zurück zu den News
2019-04-10T08:56:45+00:00