Einige Klassen konnten im BSP-Unterricht diese Kampfsportart kennenlernen. Es handelt sich dabei um ein Selbstverteidigungssystem, um kampfunerprobten Menschen rasch Techniken zu ihrer Selbstverteidigung beizubringen.

Herr Albert Preiner, Krav-Maga-Trainer, erklärte den Schülerinnen und Schülern die Philosophie dieser Kampfkunst. Nach einem kurzen, aber sehr informativen Vortrag bekamen sie einen Einblick in unterschiedliche Techniken, die sie im Notfall zur Selbstverteidigung nutzen können. Dabei lernten sie, neben der Bedeutung von körperlicher Fitness, auch viel über die Wichtigkeit des mentalen und psychischen Gleichgewichts. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und haben viel gelernt.
KRAF MAGA – EINZIGARTIG. EFFEKTIV. REALITÄTSNAH
(von  Prof. Tanja Aigner)

Zurück zu den News