Jedes Jahr vergibt die Österreichische Nationalbank Stipendien an besonders erfolgreiche Schülerinnen und Schüler aus Handelsakademien in ganz Österreich. Nach einer eingehenden Prüfung aller maßgeblichen Kriterien durfte sich Carmen Schübl aus der 5 CK über 1.000 € freuen! Sie erhielt dieses Leistungsstipendium als eine von neun Schülerinnen und Schülern aus allen Bundesländern.

Dieses Stipendium ist eine Auszeichnung für ihre außerordentlichen schulischen Leistungen im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildungsbereich.

Die Übergabe dieser Förderung erfolgte in feierlichem Rahmen noch vor Weihnachten in der Österreichische Nationalbank in Wien. Bei der Verleihung begleiteten sie Frau Direktorin Mag. Beata Sämann-Takacs, Klassenvorstand Mag. Hannes Nitschinger und der Schulqualitätsmanager des Burgenlandes Dipl.-Ing. Thomas Schober.

Die Akademie der Wirtschaft ist stolz auf Carmen Schübl und wünscht ihr für ihre weitere Ausbildung alles Gute!

Zurück zu den News