Es ist ein gutes Gefühl, anderen mit einer Spende zu helfen. Besonders dann, wenn diese darauf angewiesen sind. Krebskranke Kinder und Jugendliche brauchen Unterstützung. – Unter diesem Motto haben sich einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 3BK dazu entschlossen, ein Sozialprojekt zu organisieren. Dieses erhielt den Namen „Cancer Free Life“ (CFL), da krebskranken Kindern in Österreich geholfen werden soll.

Die Klasse veranstaltete eine Tombola und suchten Sponsoren in der Umgebung, die ihr Projekt unterstützten. Gemeinsam wurde entschieden, den Erlös an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe zu spenden. Durch den Losverkauf und die Unterstützung der Sponsoren kann die Organisation mit einem stolzen Betrag von € 3.000 unterstützt werden. Diese Spende wird im Rahmen einer Exkursion persönlich übergeben. Frau Viktoria Unger gewann den Hauptpreis, ein neues iPhone 11, und György Kosztel ein iPad.

„Einfach helfen zu können war für uns die wichtigste Motivation“, betont eine Schülerin und freut sich auf die gelungene Aktion.

Zurück zu den News