School of walk – Eigene Grenzen sprengen

25. Jänner, 8:30 Uhr: 61 AKWI Schülerinnen und Schüler, 16 Begleitpersonen und 3 Begleithunde machten sich im Rahmen der Burgenland Extrem Tour auf den Weg nach Oggau. Die 2. Auflage der School of Walk lockte bereits über 1200 Mädchen und Burschen nach Neusiedl, um gemeinsam die 30 km nach Oggau zu bewältigen.

Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt waren fast ideale Bedingungen für diese Winterwanderung. Einzig der starke Nordwestwind blies uns manchmal unangenehm ins Gesicht, doch der Motivation und der Begeisterung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte er nichts anhaben.

Gestärkt in Winden und Donnerskirchen erreichten die ersten bereits nach 4:20 h das Ziel. Insgesamt durchschritten 43 Mädchen und Burschen gemeinsam mit ihren Begleitlehrerinnen und Lehrern stolz den Zielbogen in Oggau und durften sich zu Recht über die Finisher-Medaille und die erbrachte Leistung freuen.

Herzlichen Glückwunsch und vielleicht bis bald bei der Tour 2020.

(erstellt von Mag. Sabine Fuchs)

Zurück zu den News
2019-02-06T10:52:21+00:00