Politische Bildung – live erleben

MITMACHEN – MITBESTIMMEN – MITGESTALTEN

Die Schülerinnen und Schüler der 1FK nahmen zusammen mit ihrem Klassenvorstand Prof. Tschida und Prof. Egermann am halbjährlich stattfindenden Jugendparlament teil. Mit ihrem Lied „Jeder ist wertvoll“ und einem selbst kreiertem Spiel qualifizierten sie sich für diese Veranstaltung.

Sie lernten dabei nicht nur die Wiener Hofburg, sondern auch einige Politiker kennen. Darüber hinaus durften die jungen Parlamentarier selbst in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen. In vier verschiedenen Klubs wurde über einen Gesetzesvorschlag zum Thema „Politische Bildung“ diskutiert. In der anschließenden Plenarsitzung ergriffen Elias Müller und Veyis Dönmez das Wort am Rednerpult und legten einen Antrag zum Gesetzesvorschlag vor.

Annabel, Maja, Samed und Vanessa schlüpften nicht in die Abgeordneten-Rolle, sondern betätigen sich den ganzen Tag über als beobachtende, fotografierende, interviewende Reporter und Reporterinnen – für eine eigene Tageszeitung, ein Video sowie Facebook-Postings.

Neben zahlreichen Interviews und Beiträgen wurde die Sitzung zudem als Livestream übertragen. Die Klasse und ihre Begleitpersonen erlebten zwei lehrreiche Tage, die ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Jugendparlament – Burgenland heute (vom 30. Nov. 2018)

Zurück zu den News
Mehr Bilder
2018-12-10T21:32:45+00:00