Mit Lamas zu einem neuen Team

Die Schülerinnen und Schüler der 2 AK unternahmen am 13. September 2018 zusammen mit ihrer Klassenvorständin Prof. Steiner und Prof. Schmidt eine Lamawanderung in Donnerskirchen. Nach dem ersten freien Kontakt mit den gut trainierten elf Vierbeinern (Pablo, Bruno, Herkules, Leo usw.) der Familie Striok im Lama-Gehege erklärte Herr Striok alles Wissenswerte im Umgang mit den Herden- und Fluchttieren. Die Jugendlichen lernten dabei, wie man ein Lama richtig an der Leine führt. Gut eingestimmt marschierte die Gruppe fachkundig begleitet von Frau Striok durch die Weinberge bis zum Rastplatz in der freien Natur mit Blick auf den Neusiedler See, wo in der Zwischenzeit Herr Striok ein Grillpicknick vorbereitete.

Nach einer kleinen Rast und Stärkung ging es dann wieder bei hochsommerlichen Temperaturen durch die herrliche Landschaft zum Ausgangspunkt zurück. Besonders angenehm und entspannend war die Traktorfahrt vom Ausgangspunkt zum Bahnhof.

Die Ruhe und Ausgeglichenheit der Lamas übertrug sich schnell auf die gesamte Truppe, die jetzt gut gerüstet als tolle Klasse ins neue Schuljahr startet.

(erstellt von Mag. Sonja Steiner)

Zurück zu den News
2018-09-18T11:22:23+00:00