Karriere statt Barriere

Wie Wirtschaft mit Barriere funktionieren kann?

Unter diesem Motto referierte Sebastian Brettl, ein erfolgreicher Absolvent unserer Schule, am Dienstag, dem 07. Mai 2019, über das Unternehmen „MyAbility“ – eine innovative, soziale Unternehmensberatung, die Unternehmen hilft, Potentiale von Menschen mit Behinderung zu nutzen.

Durch sogenannte „Sensing Journeys“ werden Berührungspunkte zwischen Großunternehmen und Personen mit Behinderung geschaffen. Am Beispiel der Bank Austria zeigte Herr Brettl, dass die Einbindung von Menschen mit Handicap sowohl für Unternehmen als auch für die Betroffenen eine Win-Win-Situation ist. So konnten mit nur zwei Mitarbeitern, die die Gebärdensprache beherrschen,  10 000 Kunden akquiriert werden.

Zum Abschluss betonte der angehende Personalmanager die Wichtigkeit der Medienpräsenz. (Instagram, LinkedIn, XING, …)

(verfasst von Xhoi Hajdari, 4 AK)

Zurück zu den News
2019-05-29T10:15:57+00:00