Foto Workshop

Fotografieren mit der Spiegelreflexkamera

Wie wirken sich Belichtungszeit, Blende und ISO bei bestimmten Lichtverhältnissen aus? Was sollte beim Bildaufbau und bei der Bildkomposition beachtet werden? Welche Einstellungen passen bei Gegenlicht? Wie erstelle ich gute Portraits?

Fragen, die der Fotograf Peter Tuma im Rahmen eines Foto-Workshops am 7. April Schülerinnen und Schülern des Ausbildungsschwerpunktes „Informations- und Kommunikationstechnologie – e-business“ theoretisch wie praktisch erklärte.

Am Vormittag stand die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen der Fotografie am Programm. Am Nachmittag wurden die neu erworbenen Kenntnisse in die Tat umgesetzt: Eine Gegenlichtaufnahme, ein High-Key-Portrait, ein Low-Key-Portrait, ein Architekturfoto, ein Detail- bzw. Makrofoto, ein kreatives Gruppenfoto u.v.m. Zum Abschluss fand eine Besprechung der Aufnahmen statt. Eines wurde dabei klar, neben den kaufmännischen Talenten schlummern äußerst kreative und künstlerische Begabungen in unseren Schülerinnen und Schülern.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Eva Goldentisch, Adrian MORITZ, Sebastian Holzer, Chiara Altenburger, Bettina Stranz, Florian WERNER, Magdalena Schmidt, Sebastian Stampfel, Boris Kisska

(verfasst von Mag. Gerlinde Reifberger)

Zurück zu den News
2018-08-28T17:48:48+00:00