„Es war einmal …“

Schülerinnen und Schüler als Märchenfiguren verkleidetAm Donnerstag, dem 15. März 2018, fand der österreichweite Vorlesetag statt. Auch die 4 AK der Handelsakademie Neusiedl am See unter der Leitung von Professor Mag. Elisabeth Haider-Kroiss beteiligte sich daran und lud die 3. Klasse der Volksschule am Tabor mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Dragschitz und Frau Frischmann in die Akademie der Wirtschaft ein, um ihnen bekannte Märchen vorzulesen.

Im Vorhinein wurden einige Klassenräume der Handelsakademie passend zum Thema dekoriert, Spiele und Rätsel vorbereitet sowie CDs mit den vorgelesenen Märchen aufgenommen. Auch für Speis und Trank war reichlich gesorgt, die Kinder labten sich bei einer gesunden Jause.

Sogar Bildungsdirektor Mag. Heinz-Josef Zitz stattete den Schülerinnen und Schülern einen Besuch ab und machte sich selbst ein Bild vom „Märchenland“. Allen Teilnehmern bereitete dieser Vorlesetag, der ein Zeichen für Literatur, das Lesen und das Vorlesen setzen soll, große Freude.

(verfasst von Annika Nittnaus, 4 AK)

Zurück zu den News
2018-08-28T17:49:55+00:00