DIGI.fit – Tablets für digitale Handelsschulklasse

Bei einer Pressekonferenz am 23. Jänner wurde im Betriebswirtschaftlichen Zentrum unserer Schule dem Bildungsdirektor Mag. Heinz Zitz und den Vertretern der Presse das neue Konzept für die nächstjährige Handelsschulklasse vorgestellt.

Mag. Hannes Nitschinger, David Harhovsky und Katja Rebl (beide aus der 1AK) präsentierten die Tablets samt Funktionen, die im kommenden Schuljahr den Schülerinnen und Schülern der 1. Handelsschulklasse gratis zur Verfügung gestellt werden sollen.

Multimediales Lernen soll die Jugendlichen gezielt auf die digitale Zukunft im Berufsleben vorbereiten. Neben den klassischen Schulbüchern finden sich diese auch als E-Book, ergänzt durch Apps und Lernvideos, auf den Tablets wieder. Gemeinsame Terminplanung, fächerübergreifende Übungen und Online-Training sollen täglich gelebt werden. Unterschiedliche Lernfortschritte können leichter berücksichtigt werden, was für die Individualisierung des Unterrichts förderlich ist. Zum Lernen und Wiederholen kann auch von daheim aus auf alle Angebote zugegriffen werden.

Für die entsprechende Unterstützung bei der Wartung der rund 30 Tablets konnte die Neusiedler Firma Gisch EDV-Systeme als Kooperationspartner gewonnen werden.

Bildungsdirektor Mag. Heinz Zitz zur neuen DIGI.fit-Klasse: „Ich begrüße die Initiative der Akademie der Wirtschaft sehr. Auch wenn man auf das klassische Schulbuch als Grundlage nicht verzichten sollte, ist es notwendig, die fortschreitende Digitalisierung in der Arbeitswelt zu berücksichtigen und die Jugendlichen auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten.“

Zurück zu den News
2019-02-06T10:56:40+00:00