Schule in Zeiten der Coronavirus-Krise – Beiträge BURGENLAND HEUTE und ZiB 1 vom 8. April 2020.
Für Niklas Bresich, Schüler der 3 CK, ist es wichtig, miteinander in Kontakt zu bleiben, wie z. B. über Video-Teaching mit Office teams. „Es soll nach Ostern eine Mischung aus Festigung und aus neuem Lehrstoff sein“, … so Bildungsdirektor Josef Zitz.

Die Zeit vor Ostern – „das Distance-Teaching“ – macht jetzt mal Pause.

Seit mittlerweile drei Wochen findet unser Alltag in einer für uns ungewöhnlichen Dimension statt. Social Distancing und Distance Learning sind die Stichwörter der Stunde und so wurde der traditionelle Klassenunterricht zum digitalen Lernraum umfunktioniert.

Es ist uns ein großes Anliegen, sogar ein Herzensanliegen, Euch, liebe Schülerinnen und Schüler,  während dieser ungewöhnlichen Zeit zur Seite zu stehen.  Als Team haben wir uns in diesen Tagen mehr als bewährt und darauf können wir stolz sein. Wir halten Abstand und sind dennoch sichtbar näher zusammengerückt.

Auf Grund der aktuellen Situation werden wir unseren traditionellen Schulball, geplant im Mai 2020, absagen. Wir hoffen aber sehr, dass wir im Herbst ein Event dieser Art nachholen können.

Bereits vor den Osterferien, am 2. April, wurden E-Mails mit aktuellen Informationen an euch und eure Eltern verschickt. Nach den Osterferien, am 15. April 2020, folgt eine weitere Mail-Nachricht, in der die weitere Vorgehensweise konkret erläutert wird.

Die Schulgemeinschaft der Akademie der Wirtschaft wünscht euch und euren Familien ein gutes Durchhalten in dieser sehr schwierigen Zeit und ein frohes, besinnliches und vor allem gesundes Osterfest!

Zurück zu den News