Beachvolleyball Landesmeisterschaften in Podersdorf

BeachvolleyballgruppeBei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Beachvolleyball wurde unsere Schule von drei Teams vertreten. Zwei Teams traten im Quattro-Bewerb (4 gegen 4) an und ein Team stellte sich im klassischen Beach-Bewerb (2 gegen 2) der harten Konkurrenz aus dem ganzen Burgenland. Bei perfektem Volleyball-Wetter wurde sowohl im Sand als auch auf Rasen ehrgeizig um Punkte gepritscht, gebaggert und geschlagen.

Im Quattro-Bewerb erreichte BHAK Neusiedl 1 nach je einem Sieg in der Vor- und Zwischenrunde das Semifinale und schließlich den 4. Platz. Für die Mädchen von BHAK Neusiedl 2 galt es bei ihrem ersten Antritt im Quattro-Beach vor allem darum, Erfahrung und Spielpraxis zu sammeln.

Die Auslosung im klassischen Beach-Bewerb meinte es leider heuer nicht besonders gut mit uns. Mit Oberschützen, Güssing und Stegersbach hatten wir drei starke südliche Teams in unserer Gruppe. Und alle erwiesen sich zu stark für uns, wobei erfreulicherweise dem Mixed- und dem Mädchen-Team je ein Spielgewinn gelang. Im Neusiedl-Derby gegen das Gymnasium durften wir uns in den Zwischenrunde über das bessere Ende freuen. Ein Sieg der Mädchen und ein überraschender Erfolg der Burschen sicherten das knappe 2:1 Ergebnis. Am Ende reichte es hier für den 6. Rang.

Gratulation allen Spielerinnen und Spielern und ein Dankeschön für euren Einsatz, Kampfgeist und Motivation. Weiter so!

(zusammengestellt von Mag. Sabine Fuchs)

Zurück zu den News
2018-08-28T17:44:00+00:00